Margarethenmarkt in Emstek

Margarethenmarkt lockt mit Beachvolleyball-Turnier und BMX-Rennen

Margarethenmarkt in Emstek

Der traditionelle Margarethenmarkt lädt auch in diesem Jahr mit einem bunten Programm zum Bummeln, Mitmachen und Feiern ein. Die Gemeinde Emstek hat am 15. und 16. Juli 2017 ein buntes und abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie auf die Beine gestellt, sodass einem schönen Kirmeswochenende nichts mehr im Wege steht. Ein Kinderkarussell, eine Hüpfburg und Aktionen wie das Ball-Werfen sorgen auf dem Marktplatz für gute Unterhaltung bei den jüngsten Besuchern. Für das leibliche Wohl stehen ein Crêpes-Wagen, Baumkuchen, ein Eis-Wagen, eine Champignon-Hütte, Süße Spezialitäten sowie ein Imbiss- und Getränkewagen bereit.

Der Margarethenmarkt startet am Samstagnachmittag, 15. Juli, mit einem Luftballon-Wettbewerb für die Kinder. Die Gemeinde Emstek lädt ganz herzlich aller Kinder der Gemeinde ein, an diesem Wettbewerb teilzunehmen. Um 15 Uhr erhalten die Kinder ihre Luftballons und Teilnahmekarte, die sie – bei den Kleinen gemeinsam mit ihren Eltern - mit ihrem Namen und ihrer Adresse ausfüllen müssen.

Pünktlich um 15.30 Uhr findet im Rahmen der offiziellen Eröffnung des Margarethenmarktes mit Freibier und kostenlosen nichtalkoholischen Getränken der Start der Luftballon-Aktion statt. Die Kinder können dann die Ballons gemeinsam in den hoffentlich wolkenlosen Himmel aufsteigen lassen. Dann heißt es Daumen drücken und auf günstige Winde hoffen, denn die fünf Ballons, die die weiteste Strecke zurücklegen, werden prämiert. Dazu muss die ausgefüllte Karte, die am Ballon befestigt worden ist, vom jeweiligen Finder bis zum 1. Oktober 2017 an die Gemeinde Emstek zurückgeschickt werden. Die Besitzer der fünf Sieger-Ballons können sich auf tolle Präsente freuen. Die Gewinner werden in der Herbstausgabe der Emsteker Nachrichten bekannt gegeben und die Übergabe der Preise findet am Sonntagnachmittag auf der Emsteker Herbstkirmes statt.

Beachvolleyball in Emstek

Nach der Luftballon-Aktion geht es am Samstagnachmittag auf der Sommerkirmes sportlich weiter. Um 16:00 Uhr startet wie im Vorjahr unter dem Motto „Zuschauen – Anfeuern – Mitmachen“ eingroßes Beach-Volleyball-Turnier auf dem Marktplatz. Dafür werden eigens große Mengen Sand für die Beachvolleyball-Plätze auf den Marktplatz gefahren. Bei dem Hobby-Turnier, das von der Ratsstube und der Gemeinde Emstek organisiert und durchgeführt wird, kann jeder mitmachen – hier steht der Spaß am Sport im Vordergrund!  Ein Volleyball-Team besteht aus vier Personen ab 16 Jahren. Jeder Spieler darf im Verlauf des Turniers nur in einer Mannschaft gemeldet sein. Die Anmeldung sollte bis zum Sonntag, 9. Juli, in der Ratsstube Emstek bei Christian Abeln (04473 - 3 498 024 oder 0151 – 40 44 53 02 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) erfolgen. Das Startgeld in Höhe von 20 Euro pro Mannschaft muss direkt bei der Anmeldung entrichtet werden.

Die Mannschaften werden dann von hoffentlich wieder von vielen begeisterten Besuchern kräftig angefeuert und zu sportlichen Höchstleistungen angetrieben. Zum Abschluss des Beach-Volleyball-Turniers steigt eine große Beach-Party mit viel Musik und guter Laune auf dem Marktplatz.

Der Bummelpass mit vielen Vergünstigungen ist nur am Kirmessamstag gültig!

Der Sonntag startet wie schon in den vergangenen Jahren um 10 Uhr mit dem großen Floh- und Trödelmarkt und dem Flohmarkt der Kinder. Am Nachmittag können die Kirmesbesucher beim verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr in aller Ruhe und ohne Stress durch die Geschäfte bummeln. Von 14.00 bis 16.00 Uhr wird im Festzelt leckerer Kaffee und Kuchen für Alle angeboten und um 15 bis 17 Uhr wird die Band „Take2“ mit einem musikalischen Auftritt für gute Unterhaltung sorgen.

Für die jüngsten Besucher im Alter bis 10 Jahre findet von 15.00 bis 16.30 Uhr eine spannende Schatzsuche statt.

Dann geht es sportlich weiter. Ab 17.00 Uhr startet das große BMX-Rennen auf dem Beach-Volleyball-Platz. Hier können die jungen Fahrerinnen und Fahrer ihr ganzes Können und ihre Geschicklichkeit auf zwei Rädern unter Beweis stellen. Teilnehmen können alle BMX-Begeisterten bis zu einem Alter von 16 Jahren. Nach Möglichkeit sollten die Teilnehmer ihr eigenes BMX-Rad mitbringen. Sollte ein Teilnehmer kein Fahrrad haben, ist das auch kein Problem. Ein Leihfahrrad steht zur Verfügung. Für das Rennen wird auf dem Beach-Volleyball-Feld ein Parcours aufgebaut, der möglichst schnell durchfahren werden muss. Sollten während des Rennens Hindernisse nicht ordnungsgemäß absolviert werden, werden Strafsekunden verhängt. Gewonnen hat der Fahrer oder die Fahrerin, die den Parcours am schnellsten absolviert.

Teilnehmer sollten sich zur besseren Planung im Vorfeld bei der Gemeinde unter 04473/948416 anmelden. Aber auch spontane Anmeldungen sind noch möglich.

Copyright © HGV Emstek e.V. 2014. All Rights Reserved.